1. Schulhalbjahr 2008/2009

mauerdurchbruch_2.jpgAltbau und Neubau nehmen Tuchfühlung miteinander auf: Mit Mauerdurchbrüchen werden die beiden Gebäudeteile verbunden. In den betreffenden Klassenzimmern an den Gangenden wird es nun enger. Nach der Fertigstellung der letzten Decke ruht sich unser Neubau aus, wie es sich gehört, um besser austrocknen zu können und um sich auf die Strapazen des Innenausbaus vorzubereiten. Hin und wieder regt sich zwischendurch Leben im Rohbau, weil noch Abdichtungsarbeiten anstehen oder die Fassadendämmung vorbereitet werden muss. Mit dem neuen Jahr beginnt das Warten auf die Fenster. Und wir warten, und warten, und warten ...

schalung_og_2.jpgdurchbruch_dach_1.jpgabdichtung_4.jpgabdichtung_3.jpgabdichtung_2.jpgabdichtung_1.jpg