Hundebesuch in der 5a

19. November 2019

hundebesuch_5a_2019_10.jpgAm Dienstag, den 22.10.19 kam Frau Schlichtig mit ihren zwei Königspudeln Barney und Pino ins Klassenzimmer der 5a während des BNT-Praktikums bei Frau Prokop.

Dabei haben wir sehr viel über Hunde gelernt, z.B. verschiedene Hunderassen und für welche Aufgaben Hunde für den Menschen geeignet sind.

Die beiden Pudel haben sehr gute Nasen, was wir testen wollten. Wir haben Leckerlis an verschiedenen Orten im Klassenzimmer versteckt und die beiden Hunde suchen lassen. Immer fanden sie sie in Rekordschnelle!

Barney und Pino haben ein sehr weiches Fell, und es hat uns viel Spaß gemacht, sie zu streicheln. Alle Kinder mussten besonders leise sein, damit sich die Tiere nicht erschrecken. Auf Kommando von Frau Schlichtig oder auch von uns, machten die Hunde auch „"sitz"“ und "„Platz"“ und wurden dafür mit Leckerlis belohnt.

Frau Schlichtig zeigte uns auch das Gebiss der Hunde genauer. Dabei hielten Barney und Pino ganz still und haben nicht gebissen. Immer wenn die beiden Hunde durch das Zimmer liefen, konnten wir ihre nicht einziehbaren Krallen auf dem Boden klappern hören. Dies ist für Hunde von Vorteil, da sie eigentlich Hetzjäger sind. Dafür müssen sie sehr schnell laufen können.
Obwohl die beiden Hunde sehr groß sind, hatte niemand Angst vor ihnen, weil sie ganz lieb und zutraulich zu uns waren. Frau Schlichtig erzählte uns viel über die Eigenschaften ihr Hunde und das Leben mit ihnen. Außerdem haben wir gelernt, was die Körpersprache der Hunde aussagt. Man kann ihnen ansehen, wie es ihnen geht oder was sie fühlen.
(Bericht von Laura, Luisa und Isabel)

Ich bin Pino!!!

Wuff! Ich bin Pino, also eigentlich heiße ich ja Campino aber Pino gefällt mir besser.
Meine Rasse heißt Großpudel (früher nannte man diese Rasse Königspudel, aber die Zeiten ändern sich). Groß-/Königspudel kommen ursprünglich aus Frankreich. Ich bin 5 Jahre alt und meine Schulterhöhe misst 61cm. Ich wiege 26kg und meine Fellfarbe nennt man Harlekin, also bin ich schwarz-weiß gefleckt. Da ich erst 5 Jahre alt bin und Groß-/Königspudel 12-13 Jahre alt werden, bin ich also noch jung. Ich bin zurückhaltend und eher ruhig. Außerdem bin ich brav und schüchtern. Aber wenn ich weiß, dass du nett bist lasse ich mich gerne streicheln. Ich muss dann jetzt aber los, es gibt nämlich was zu essen!
ALSO…... TSCHÜSS!
(Bericht von Maya, Leona und Anna Sophie)

Steckbrief: Barney

Name: Barney
Rasse: Großpudel/Königspudel
Eigenschaften: belebt, nett, schmusig und jagt alles, was er sieht.
Ursprungsland: Frankreich
Schulterhöhe: 61 cm
Gewicht: 28 kg
Farbe: schwarz und ein weißer fleck unter dem Hals.
Lebenserwartung: 12-13 Jahre

Wichtige Hunderegeln:
Wenn du einen Hund streicheln möchtest, frage immer erst den Besitzer, bevor du in streichelst.
Versuche niemals raufende Hunde zu trennen.
Fremde Hunde soll man nicht starr in die Augen schauen.
Verschiedene Hunde Berufe:
1.Lawinen-Suchhund  
2.Polizei/Drogen-Suchhund
3.Mantrailer(Personen, Geld etc.): Wenn der Geruch von dem gesuchten Material, zb. ein Geldschein oder eine Socke, dem Hund gegeben wird, kann er nach diesem Material/dieser Person suchen.
4.Minen-Suchhund.
5.Jagdhunde

Wieso sind Hunde viel schneller als Menschen?: Sie haben eine bewegliche Wirbelsäule und lange
Beine. Dadurch können Hunde sehr schnell werden, der Persische Windhund schafft bis zu 80 kmh.
(Steckbrief von Elia)

Weitere Bilder im Fotoalbum.



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch