Dämonen in der Elfenwelt

23. Juni 2018

Veronika_Serwotka03.jpgDie Fantasysaga um den jungen Ritter Sir Ewan hatte die Schüler mit ihrem interessanten Mix an Charakteren sofort angesprochen.

Für die Autorin war die Wahl zwar schmeichelhaft, aber mit einer Extraportion Arbeit verbunden: Ihr erstes Buch „Ewan – Im Bann der Magier“ hatte sie vor über einer Dekade im zarten Alter von 13 Jahren verfasst! „Da habe ich ohne roten Faden einfach drauflos geschrieben,“ erzählte sie ihren Zuhörern. In der Zwischenzeit habe sie mehr Erfahrung, was den Aufbau und die Struktur eines Romans anginge. Auch ihr Schreibstil habe sich im Laufe der Jahre geändert. Deswegen bekamen die Schüler und Schülerinnen in der letzten Woche Auszüge aus dem zweiten Band „Ewan - Schicksalswege“ zu hören. Am Ende der Lesung hielt Frau Serwotka grinsend ihr Leseexemplar hoch, damit die Zuhörer sehen konnten, wie sie sich auf die Lesung vorbereitet hatte: die zahlreichen Einfügungen, Anmerkungen und durchgestrichenen Zeilen führten allen anschaulich vor Augen, wie wichtig es ihr war, das vor 8 Jahren veröffentlichte Werk ihren gestiegenen Ansprüchen an sich selbst anzupassen.

Veronika_Serwotka05.jpgNeben Frau Carver – wie sie in der Zwischenzeit heißt – stapelten sich ihre anderen Werke. Im Sommer veröffentlicht sie ihr 7. und 8. Buch, darunter die Fortsetzung der „Wyvern“-Triologie.  Für spannendes Lesefutter aus ihrer Schreibwerkstatt ist also auch in Zukunft gesorgt!

Neugierig geworden? In den Regalen der Mediothek warten fast alle von Frau Serwotkas Büchern auf Euch!

Unter ihrem neuen Namen wird sie übrigens erst in Zukunft veröffentlichen. Ihr findet ihre Bücher deswegen weiterhin unter dem Kürzel „Serw“ in den Abteilungen Abenteuer und Fantasy.

Viel Spaß beim Lesen!



Schlagworte:
Kategorie: Mediothek