Unser Mittel- und Oberstufenchor unterwegs zum Proben in Biberach …

31. Januar 2018

chorfreizeit_2018_01.JPGSo nämlich begann unsere Chorfreizeit am Freitag den 26.01.2018 damit, dass wir gemütlich im Zug nach Biberach fuhren und dann zur Jugendherberge liefen. Dort angekommen wartete viel Arbeit, aber auch eine Menge Spaß auf uns. Egal ob es Lieder waren, die mit viel Power und Soul gesungen werden mussten oder ob es sich um träumerisch schöne Stücke handelte, unter der richtigen Leitung von Stegi oder Herrn Stein sang der Chor ein Lied nach dem anderen mit einer Menge Erfolg.
Natürlich heißt es ja Chorfreizeit, womit auch die Freizeit nicht zu kurz kam. So hatten wir große Pausen, um uns Biberach anzuschauen und am Abend einen besonders schönen Spieleabend mit einem Riff off, wir singen nun mal auch gerne in unsere Freizeit, und einigen Spielen. Am nächsten Tag sangen wir nochmal und man konnte regelrecht merken wie viel wir in diesen zwei Tagen gelernt haben, doch leider kommen auch die schönsten Momente zu einem Ende, weswegen wir am chorfreizeit_2018_03.JPGSamstagmittag nach Hause gefahren sind. Falls man sich nun fragt, was für Stücke mit besonderen Leistungen wir geübt haben, kommt am besten zu unserem:

Chorkonzert unter dem Motto „Black and White“ am 14. und 15. März

und wer selbst gerne zwei so schöne Tage erleben möchte, kann sich schon mal Gedanken machen, ob er nicht selbst gerne beim Chor mitmachen möchte.

Von: Nadja Madonna, KS2

chorfreizeit_2018_02.JPG



Schlagworte: Chor AG
Kategorie: Tagebuch