Es sieht schlimmer aus, als es ist!

10. Februar 2017

sani_2017_01.JPG

Dank Miriam Martin, unserer Expertin vom DRK, wurden im Handumdrehen schwere Verletzungen wie Stich-, Brand- oder Amputationswunden geschminkt. Die nachgestellten Wunden und Unfallsituationen wurden in kleinen Gruppen vorbereitet und im Rollenspiel entsprechende Hilfsmaßnahmen demonstriert.

Miriam Martin unterstützt unseren Schulsanitätsdienst seit diesem Schuljahr und führt immer am ersten Mittwoch eines Monats praktische Trainings mit den Schülern durch. Wie man auf den Bildern sehen kann, konnten wir mit viel Spaß den Ernstfall proben.

Weitere Bilder im Fotoalbum!



Schlagworte: Sani
Kategorie: Tagebuch