Preise, Preise, Preise …

15. Juli 2016

vernissage_2016.JPGAus Büchern springen Einhörner und Drachen, hier fliegt jemand direkt nach Hogwarts, dort jonglieren Hände mit Farben…

Nicht möglich? Doch! Drei Schülerinnen der Klassenstufen 5, 8 und 10 haben es auf ihren Bildern und Collagen zum Motto „Bücher öffnen Grenzen“ bewiesen und mit ihren Werken Preise beim Kreativ-Wettbewerb der Mediothek gewonnen.

Neben den Bildern und Collagen wurde auch eine Kurzgeschichte prämiert, in der ein Buch Grenzen zwischen den Kulturen öffnet.

Bei einer kleinen Vernissage am Freitag, den 8. Juli, im Déjà-lu? Betzinger Buchladen feierten die Gewinnerinnen zusammen mit ihren Gästen und nahmen die Preise entgegen, da gab es alles rund ums Thema Buch und Kreativität: Freikarten für den Poetry Slam im FranzK, Buchpreise und einen Workshop mit der Künstlerin Jenny Winter Stojanovic.

Ab jetzt sind zwei der Werke als Postkarten gegen den Betrag von 50 cent im Déjà-lu? und in der Mediothek erhältlich, mit dem Geld soll ein Flüchtlingsprojekt unterstützt werden.

Wir gratulieren noch einmal herzlich den Gewinnerinnen: Mailin (5d), Paula (8b), Laura (10b) und Elisa (10b). Malt, zeichnet, schreibt weiter und überschreitet damit weiterhin Grenzen!



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch