Sternenfunkeln - Danke an alle Spender!

17. Dezember 2015

bild_sternenfunkeln_2015.jpgDie SMV hat die Hälfte des Gewinns der "Send-a-Nikolaus"-Aktion dafür an die Citykirche überwiesen. Außerdem haben viele Klassen unter sich Geld für Geschenke gesammelt. Die 5b und die 8a haben sogar einen Kuchen- und Plätzchenverkauf auf die Beine gestellt und vom Erlös Geschenke fürs "Sternenfunkeln" gekauft. Für dieses Engagement ganz besonders herzlichen Dank, natürlich auch an die Bäckerinnen (!) und Bäcker (... ?) im Hintergrund!

P.S.: Am Samstag vor dem dritten Advent habe ich in der Citykirche einen der letzten Wunsch-Sterne, die dort noch aushingen, abgeholt. Darauf stand: "normale Schuhe, Größe 28 - Mädchen, 4 Jahre". Dieser Stern war bereits von einem Spender zurückgebracht worden, etwas enttäuscht von der Aussage einer Schuhverkäuferin: "Kinderschuhe gibt's nicht unter fünfzig Euro!" - Dass sich ein Kind keine Barbie, kein Kuscheltier oder ein anderes Spielzeug wünscht, sondern ein Paar Schuhe, hat mich traurig und nachdenklich gestimmt. Mit dem Stern in den Hand habe ich mich ins dichte Gedränge auf der Wilhelmsstraße gestürzt, mit der festen Absicht, trotzdem nicht zu einem Billig-Schuhladen zu gehen, dessen Ware sicher nicht unter sozial und ökologisch einwandfreien Bedingungen entstanden ist. Nach einigen verwunderten Schuhverkäufer-Blicken, etlichen Nachfragen und ein paar Extra-Metern zu einem etwas versteckten Restelager habe ich tatsächlich in einem renommierten Reutlinger Schuhhaus ein paar hübsche grau-rosa Mädchenturnschuhe für 35 Euro bekommen. Dass dieser Wunsch in Erfüllung gehen konnte, freut mich ganz besonders!

 

Von: J. Brauch



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch