Interessant und aufschlussreich

06. Juli 2015

Q-Rage_2015_5.jpgAls am 11.6. das Theater Q-Rage ans AEG kam, konnten die 6.-Klässler in einem interaktiven Theaterstück Fragen zum Thema Gefahren im Netz stellen. Als dann während des Stücks die Polizei zu Wort kam, gab diese Tipps und brachte Beispiele. Als dann noch Fragen offen waren, wurden sie deutlich und verständlich beantwortet. Durch die Schauspieler die ihre Rollen realistisch umsetzten und das Stück mit Situationen aus dem echten Leben inszenierten, konnte man sich gut in die Situationen hineinversetzen. Die Schüler hatten jedoch auch Verbesserungsvorschläge: Sie meinten, dass das Stück in der 5. und nicht in der 6. Klasse aufgeführt werden sollte. Ansonsten fanden es die meisten sehr informativ.

 

Von: Jakub Mallok (6a)/ Anastasija Stevanovic (6a)

Durch die Unterstützung von Elternbeirat, AEG-aktiv, dem Förderverein Kriminal- und Verkehrsprävention des Landkreises und dem LKA konnte die Aufführung kostenfrei für die Schüler/-innen angeboten werden. Vielen Dank!

 

Q-Rage_2015_3.jpg

Q-Rage_2015_6.jpg



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch