Die Oberstufe auf Punktejagd

23. Februar 2015

vb_turnier_2015_17.JPGAuf 4 Spielfeldern trafen nach einer kurzen Ablauf- und Regelkunde insgesamt 19 Mannschaften in den Gruppenspielen aufeinander. Bitterlich wurde um jeden Punkt gekämpft, denn es galt die Vorrunde als Gruppenerster oder -zweiter zu beenden, um nicht aus dem Turnier auszuscheiden. Nach einer spannenden Vorrunde hatten sich acht Mannschaften für die Zwischenrunde qualifiziert, darunter sogar die Mannschaft der Klasse 10c. Im Allgemeinen haben sich die 10. Klassen gegen die älteren AEGler super geschlagen, sodass die Sportlehrer sich schon auf die Volleyballeinheiten in der Kursstufe mit ihnen freuen.

Im Viertelfinale setzten sich schließlich das Neigungsfach 12 von Herrn Ferdinand, das Pflichtfach 12 von Frau Ruf und die beiden Lehrermannschaften durch. Die Lehrer mussten sich im Anschluss den Sportlehrern geschlagen geben und das Pflichtfach 12 verlor gegen die Mannschaft aus dem 4-stündigen Sportkurs mit dem knappen Ergebnis von 12:10 und 16:15.

Letztendlich konnten sich, wie auch in den Jahren zuvor, die Sportlehrer im Finale durchsetzen und den Turniersieg einfahren. Nach einer Turnierzugabe, dem Spiel der Sportlehrer gegen die Volleyball-AG, erklang der letzte Pfiff und alle konnten auf einen rundum gelungenen und erfolgreichen Turniertag zurückblicken.

vb_turnier_2015_01.JPGvb_turnier_2015_07.JPGEin herzliches Dankeschön gilt den zwei Schülermentoren Sandra Streib und Anton Kandlbinder, die das Turnier in der kleinen Halle am Laufen hielten. Ein ganz besonderer Dank geht weiterhin an Frau Sigle, die zusammen mit Frau Teufel für einen reibungslosen Ablauf in der großen Halle sorgte und uns zur Freude aller trotz Ruhestand auch heute wieder zur Seite stand.

Weitere Bilder finden sich im Fotoalbum.



Schlagworte: turnier, Volleyball
Kategorie: Tagebuch