1. Platz für WK III Jungenmannschaft

01. Juli 2013

jtfo_2013_38.jpgEs war Donnerstag, der 20.6.13. Wir haben uns um 7:30 Uhr vor der Sporthalle getroffen. Danach sind wir zum Bus gegangen und sind mit dem Bus nach Pliezhausen gefahren.

Dort angekommen haben wir uns einen Platz, wo wir bleiben konnten, ausgesucht. Als erstes ist der 800 Meter Lauf angestanden. Als Zweiter ins Ziel gerannt ist Kai Klose mit einer grandiosen Zeit von 2:16,93 min. Beim anschließenden Hochsprung hat Niklas Kretschmer eine exzellente Höhe von 1,60m geschafft, nicht seine Bestleistung aber ein großer Punktegewinn. Auch Moritz Weisser hat eine starke Höhe von 1,50m übersprungen. Bei der Disziplin Weitwurf hat Niklas Kretschmer einen Rekord mit einer Weite von unglaublichen 65 Metern aufgestellt. Beim Kugelstoßen hat - wieder einmal - Niklas Kretschmer 13,77 Meter gestoßen und sensationelle 617 Punkte für das Team herausgeholt, gefolgt von Minh-Vinh Ngo, der 9,77 Meter schaffte. Schließlich ist es zum 75m - Sprint gekommen, bei dem Moritz Weisser mit 9,53 Sekunden den 1.Platz belegt und eine Rekordzeit aufgestellt hat. Nun ist die Disziplin Weitsprung am Tagesplan gewesen. Den weitesten Sprung hat Arbin Zahiti mit 4,81 Meter geschafft. Als letztes war die 4 x 75 Meter - Staffel. Die Staffelteilnehmer waren Alexandros Vasilakis, Arbin Zahiti, Minh - Vinh Ngo und Moritz Weisser gewesen. Die Staffel haben wir mit großem Abstand in 37,87 Sekunden auf dem 1.Platz beendet.

Außerdem zum Team gehörten Tim Klett und David Rauscher. Mit 7192 Punkten gewannen wir, der Wettkampf III Jungen, das Kreisfinale.
Nun steht das Landesfinale in Ulm bevor.

von: Minh Vinh Ngo und Arbin Zahiti

 

Noch zwei weitere Mannschaften vom AEG waren erfolgreich in Pliezhausen am Start: Die WK IV Jungenmannschaft sicherte sich unter den 18 teilnehmenden Schulmannschaften einen hervorragenden 3. Platz. Auch hier gab es herausragende Leistungen; Nikitas Zierau ( 50m: 7,30 s; Weitsprung: 4,94 m; Wurf: 55m ), Redein Arsenio ( 50m: 7,36 s ), Luca-Joey Hartmann ( 800m: 2:41,15 min; Weitsprung: 4,42 m ). Ebenfalls gute Leistungen zeigten die weiteren Teammitglieder: Tom Schenk, Louis Uber, Julian Stanek, Paul Kurz, Esiri Erharhaghen, Marcel Sautter, Lukas Kloker, Dominik Fischinger, Marius Thomas.

Die WK IV Mädchenmannschaft mit Tania Koupantseli, Antonia Brecht, Katrin Schackmann, Lea Hengstler, Noa-Jolin Ruopp, Emily Reisch, Carla Schäpe, Anne-Sophie Scheubel, Alisa Schmitt und Kyra Graf erkämpfte sich einen guten 7. Platz. Sehr gute Leistungen sind auch hier zu verzeichnen: Tanja im 50 m-Lauf ( 7,59 s ) und im Hochsprung ( 1,30 m ); Lea 800 m ( 2:48,19 min ); Antonia und Katrin im Weitsprung ( 4,17 m und 4,10 m ); sowie Kyra mit dem 200 g-Ball ( 38,50 m).

Insgesamt war es für alle ein sehr erfolgreicher Tag trotz großer Hitze und häufiger Änderungen im Zeitplan.

von: B. Sigle

 

Weitere Bilder finden Sie im Fotoalbum



Kategorie: Tagebuch