Mittel- und Oberstufenchor zur Probenfreizeit in Lindau

11. März 2010

Lindau_1.jpgBei strahlendem Sonnenschein mit Sicht auf die Alpen stieg der Chor am Bodensee aus der Bahn aus.
In abwechslungsreichen und kurzweiligen Probenschritten wurden von der Chorleiterin, Frau Stegmaier, Chorsätze, Soli und kleine Choreografiengeprobt.

Ein Highlight bildete dabei sicherlich der Moment, als der Chor zum ersten Mal ein selbstkomponiertes Stück eines Mitschülers zum Klingen brachte: Yannis Lever aus Klasse 11c wird mit einer eigenen Vokalkomposition das Schulkonzert bereichern.

Lindau_3.JPGNach einer Nacht, in der man je nach Lust und Laune mehr oder auch weniger Schlaf finden konnte, empfing Lindau die Chormitglieder mit 30 cm Neuschnee, was den Nachhauseweg fast zum Ferienerlebnis geraten ließ.

Drei Komplimente

  1. Der Chor hat sehr diszipliniert und auch kreativ gearbeitet.
  2. Herr Heuler hat die Nachtwache auf dem Gang mit Humor und Durchhaltevermögen bestritten.
  3. "Das sind aber brave Schüler, gehören die zu Ihnen? Ich fahre sehr viel Zug, aber so etwas habe ich noch selten gesehen", sprach uns ein Mitreisender in der Bahn tatsächlich an!

Lindau_4.JPGMittlerweile schon Tradition: Das Fahrradabteil von Plochingen bis Reutlingen gehört dem Chor und hier werden bis zur Ankunft noch mal die Gitarren ausgepackt und kräftig gesungen!

 

 

Lindau_2.jpg



Schlagworte: chor, Chor AG
Kategorie: Tagebuch