AEG mit respektablen Erfolgen bei "Mathematik ohne Grenzen"

23. April 2006

matheohnegrenzenlogo.jpgDas beste Ergebnis am AEG in der Klassenstufe 11 erzielte die 11c mit dem 19. Platz. Weitere Teilnehmer waren die 10c (29.) und die 11a ( 26.).

"Mathematik ohne Grenzen" ist ein Gruppenwettbewerb, bei dem innerhalb der Klassengemeinschaft Lösungen für mathematische Probleme erarbeitet werden müssen. Jede Klasse tritt mit einer gemeinsamen Lösung zur Wertung an, es zählen außer guten Ideen auch Organisationstalent und Teamgeist. 

Ergebnisse und Aufgaben können auch unter untenstehendem Verweis auf den Seiten des Regierungspräsidiums eingesehen werden.



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch