Start > Aktiv > AGs > The Swingin' Alberts

Impressum

Kontakt

The Swingin' Alberts

Aktuelles

Sie können uns live hören am

  • 13. Mai 2017 beim Muttertagskonzert der Blasmusik des TSV Sondelfingen
  • 30. und 31. Mai 2017 bei den Schulkonzerten des AEG

Aufruf an alle Interessierten: Neueinsteiger mit folgenden Instrumenten bis zu den Herbstferien herzlich willkommen: Holz- und Blasblechinstrumente, E-Bass, E-Gitarre, Kontrabass, Klavier, Cello, Schlagzeug. Gerne auch einfach vorbeikommen, um sich eine Probe einmal anzusehen.

Die Idee...

swingin_alberts.jpgDie Swingin' Alberts wurden im Schuljahr 1998/99 gegründet. Die Idee dazu hatten Joachim Kromer, der im Schuljahr (Schuljahr 1997/98) eine Ausbildung zum Musikmentor gemacht hatte und somit am AEG auch musikalisch aktiv werden wollte, Tobias Rist und Elisabeth Stegmaier. Da Tobias Rist (Klarinette) und Joachim Kromer (Trompete) beide begeisterte Bläser waren und es noch immer sind, war klar, dass es nur eines geben konnte:

Ein Blasorchester bzw. eine Big Band. Die Idee war geboren.

Doch wie wurde aus zwei Musikern ein ganzes Orchester? Tobias Rist und Joachim Kromer spielten beide im Musikverein Betzingen und dort spielten auch noch eine Menge andere AEGler (auch Ehemalige) mit. Hier konnten gleich ein paar von der Idee überzeugt werden. Zusätzlich fragten sie alle ihnen bekannten Bläser/Innen anderer Reutlinger Musikvereine und diejenigen, von den sie wussten, dass sie auch ein Blasinstrument bzw. Schlagzeug spielten. Zusätzlich gab es noch einen Aushang am „Schwarzen Brett“. Erfreulicherweise gelang es auch noch ein paar Freunde für die Swingin' Alberts zu gewinnen, die mit dem AEG eigentlich gar nichts zu tun hatten, aber von der Idee so begeistert waren, dass sie sich entschlossen haben mitzumachen. So fand sich schließlich das erste Orchester zusammen.

Die erste Probe...

Mit großen Erwartungen aber auch mit vielen Fragezeichen kam schließlich die erste Probe zustande. Was wird einen wohl erwarten? Wie viele Leute kommen denn wirklich? Werden wir eine ausgewogene Besetzung haben oder fehlen manche Instrumente komplett? Was wird eigentlich für Musik gemacht? Erfreulicherweise kamen einige Musiker/Innen zur ersten Probe. Auch die Besetzung war recht ausgewogen und so konnte die erste Probe stattfinden. Glücklicherweise konnten wir in der Anfangszeit verschiedene Stücke aus dem Archiv des Musikverein Betzingen ausleihen und somit erst mal ausprobieren, was uns denn gefallen würde. Es stellte sich schnell heraus, dass allen Filmmusik, Rock/Pop Songs, Musicals und Big Band Musik gefiel und so war die musikalische Richtung klar. Die Cartoon Symphony, ein Medley mit den bekanntesten Songs aus verschiedenen Cartoons (z.B. The Simpsons, Familie Feuerstein...) war dann das erste vom AEG selbstgekaufte Stück, das wir spielten.

Heute...

besteht das Orchester aus knapp 30 SchülerInnen, LehrerInnen und den MusikerInnen der Jugendkapelle der Blasmusik des TSV Sondelfingen, die seit dem Schuljahr (2015/2016) im Rahmen eines Kooperationsprojektes zusammen musizieren.

Geprobt wird jeden Mittwoch von 18:15 Uhr bis 19:30 Uhr im großen Musiksaal des AEG. Mitspielen können alle, die solide Grundkenntnisse auf einem Holz- oder Blechblasinstrument und viel Spaß am gemeinsamen Musizieren haben.

Leitung:

  • Joachim Kromer (Schuljahre 1998/99-2000/01)
  • Joachim Kromer + Katrin Günther (Schuljahre 2001/02-2002/03)
  • Katrin Günther (Schuljahr 2003/04)
  • Katrin Günther + Tom Kaufmann (Schuljahr 2004/05)
  • Tom Kaufmann (Schuljahr 2005/06-07/08)
  • Maik Kaufmann (Schuljahr 2008/09-10/11)
  • Timo Herdlitschka (Schuljahr 2011/12)
  • Jule Thalheim + A. Mayer (Schuljahr 2012/13)
  • E. Negrich-Lumpp (Schuljahr 2013/14)
  • Joachim Kromer (Schuljahre 2014/15-2015/16)
  • Julian Hölz (seit dem Schuljahr 2016/17)